NEWSFLASH

Falls Sie sich ernsthaft für einen Welpen von uns interessieren, freuen wir uns über Ihre frühzeitige Kontaktaufnahme, am besten telefonisch. Gerne können Sie uns dann nach vorheriger Terminabsprache besuchen kommen, um uns und unsere Hunde näher kennenzulernen.

NEWSTICKER

+++ 01.08.2017 +++

Ab August erfolgt die Terminvergabe, um sich noch vor der Geburt bei uns vorzustellen und um sich - sofern alles passt - für einen Welpen vormerken zu lassen. Weitere Infos gerne per Telefon.

+++ 31.07.2017 +++

Hurra, wir sind schwanger. Wir waren heute Abend mit Katey und Jayme zum Ultraschall und konnten zum ersten Mal die kleinen K's und L's sehen. Wir freuen uns sehr auf die Würfe im Doppelpack.

+++ 19.06.2017 +++

Jayme und Katey sind zusammen läufig geworden. Die Wurfplanung geht nun in die nächste Runde. In ca. 10-12 Tagen werden wir eine Doppelhochzeit feiern : - ) DIe Vorbereitungen laufen. Wenn alles klappt, erwarten wir Welpen in sr + rot (Jayme) und in sr (Katey).

+++ 18.06.2017 +++

PSK Jahressiegerauslese 2017, Rheinberg: "Dark Angels Fair Lady Franka" bekommt V1 und wird "PSK Jahresjugensieger 2017". Herzlichen Glückwunsch an Tina Bleiweiß wir freuen uns sehr darüber.

AUFZUCHT

ALLGEMEIN

Unsere Hundebabies werden im Haus geboren und wachsen auch dort rund um die Uhr liebevoll betreut - inmitten unserer Familie, mit viel Auslauf im Garten mit eigenem Abenteuerspielplatz - auf. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Hundebabies so gut wie möglich aufgezogen, geprägt und sozialisiert werden und verbringen dementsprechend sehr viel Zeit mit Ihnen. Sie werden frühzeitig  mit  allen alltäglichen Situationen und Geräuschen im und ums Haus wie z. B. Staubsauger, Fön, Fernseher, Waschmaschine, Rasenmäher etc. vertraut gemacht und haben ständig menschlichen Kontakt, auch zu kleinen Kindern. Wir nehmen diese verantwortungsvolle Aufgabe als Züchter sehr ernst und genießen trotz allem die Welpenzeit in vollen Zügen.

 

Auf dem eigenen Welpen-abenteuerspielplatz können sich unsere Hundebabies jederzeit nach Lust und Laune austoben und machen u. a. Bekanntschaft mit klappernden Dosen und bunten Flatterbändern, verschiedenen Bodenbelägen, Regenschirmen, verschiedene Tunnel und Zelte, Nylonplanen, Pappdeckel-Kisten, Bällebad, Welpenwippe, Wackelbrett, Welpenschaukel sowie weiteren verschiedenen optischen, akustischen und taktilen Reizen, die eine optimale Entwicklung fördern. So erleben die kleinen Racker ihrem Entwicklungsstand entsprechend, immer wieder etwas Neues, ohne jedoch gleich überfordert zu werden. Wir möchten unsere Hundebabies so gut wie nur möglich auf ihren Start ins Leben vorbereiten. Wenn die Kleinen etwas älter sind, werden sie langsam an Halsband und Leine  gewöhnt. Wir fahren mit Ihnen mehrmals im Auto, nehmen sie auch mal einfach so mit zum Tierarzt, um ein positives Erlebnis zu ermöglichen und fahren mehrmals mit dem gesamten Hunderudel auf große Wiesen und Felder zum Picknicken, spielen und toben. Wir fahren mit den Welpen in die Stadt, zum Einkaufscenter und in einen Baumarkt, um sie an Menschen sowie viele alltägliche Dinge ganz langsam zu gewöhnen. Denn dadurch wird der Charakter und die Wesensfestigkeit grundlegend positiv beeinflusst.

Wir füttern unsere Hundebabies ausschliesslich mit Frischfleisch, d. h. sie werden gebarft (BARF = Biolog. Artgerechte Roh Fütterung). Wir füttern entweder eine bereits fertig zusammengestellte, ausgewogene tiefgekühlte Fleischmahlzeit (z. .B. Bellami Barf Complete von Barfexpress.de) oder  bereiten selbst rohes Fleisch (von verschiedenen Tieren) zu einer Mahlzeit mit püriertem Gemüse und Salat inkl. einer Mineralstoffmischung, angereichert mit verschiedenen Ölen, Zusätzen und Kräutermischungen. Zwischendurch gibt es auch mal Yoghurt, Quark oder Hüttenkäse mit Obst und einmal am Tag einen selbst zubereiteten nahrhaften Welpenbrei auf Ziegenmilchbasis, der alles beinhaltet, was ein Welpe in diesem Alter braucht, um artgerecht und gesund ernährt zu werden.

Wir gehen davon aus, dass die künftigen Besitzer unserer Welpen ebenso gewissenhaft mit der Ernährung umgehen und unseren Welpen weiterhin artgerecht und gesund ernähren mit BARF.

Vor der Wurfabnahme durch den zuständigen Zuchtwart des Pinscher-Schnauzer-Klubs 1895 e.V. werden unsere Welpen mit 8 Wochen gechipt, geimpft und der Kot wird noch ein letztes Mal vom Labor auf eventuell vorhandene Würmer untersucht. Zusätzlich werden alle Welpen tierärztlich untersucht und sind dann im Alter von ca. 9 Wochen zur Abgabe an die neuen Familien bereit. Selbstverständlich gehören zur Welpenübergabe Welpenhalsband und eine Welpenleine, eine umfangreiche Welpenmappe mit vielen wichtigen Infos und Tipps, ein paar Spielsachen, eine kuschelige Welpendecke mit dem Geruch von Mama und Wurfgeschwistern, sowie eine Ration Tiefkühl-Frischfleisch für die ersten Tage im neuen Zuhause. Unsere Welpen werden nach den Bestimmungen und Richtlinien des Pinscher-Schnauzer-Klubs e.V. gezüchtet und erhalten somit PSK / VDH / FCI - Papiere. Zusätzlich lassen wir alle Welpen beim Haustierzentralregister TASSO e.V. registrieren.

Auf der Seite WELPEN VIDEOS haben wir quer Beet jede Menge Videos von unseren Welpen. Dort kann man auch sehen, wie es bei uns Zuhause ausschaut, auch wenn wir mal 2 Würfe gleichzeitig haben.
Des Weiteren gibt es Videos über die Fütterung der Welpen und des ganzen Rudels, Videos vom kleinen und vom großen Auslauf und jede Menge spielender Welpen. Einfach mal reinklicken, aber bitte viel Zeit mitbringen Wir wünschen viel Spaß beim anschauen.

 

Zurück                Weiter