NEWSFLASH

Falls Sie sich ernsthaft für einen Welpen von uns interessieren, freuen wir uns über Ihre frühzeitige Kontaktaufnahme, am besten telefonisch. Gerne können Sie uns dann nach vorheriger Terminabsprache besuchen kommen, um uns und unsere Hunde näher kennenzulernen.

NEWSTICKER

2. LEBENSWOCHE L-WURF

WELPENTAGEBUCH VOM 04.09. - 10.09.2017

+++ 05.09.2017 +++

Auch die L's wachsen und gedeihen und nehmen täglich an Gewicht zu. Wir sind auch hier rumd um die Uhr dabei und schauen, dass jeder genug Milch abbekommt. Das tägliche wiegen hilft uns dabei. so können wir sehen, ob die Welpen ausreichend zunehmen.
Die beiden kleineren Rüden bekommen immer noch eine extra Portion Ziegen-Welpen-Milch, damit der Größenunterschied nicht so dolle wird. Wir achten daher immer auf ein ausgeglichenes und gleichmäßiges Wachstum aller Welpen. Hierbei leistet uns eine Spritze mit einem Schwämmchen als Zitzenersatz wertvolle Hilfe. Kein Nuckler und keine Welpen- bzw. Babyflasche wurde bisher so gut angenommen, wie der Schwamm. Den Spitznamen "Sponge Bob" muss sich nun unser Rüde mit dem braunen Band gefallen lassen : -) Aber da steht er locker drüber !!!

+++ 07.09.2017 +++

Heute waren auch die L's mit der ersten Beauty-Session an der Reihe. Hier haben wir "nur" 108 Krallen geknipst. Nun wird Mamas Busen beim Milchtritt nicht mehr so dolle verkratzt und drangsaliert.
Übrigens, Katey frisst mittlerweile morgens und abends je 600 Gramm. Sie braucht diese Menge, um ausreichend Milch zu produzieren. Es ist schon Wahnsinn, was sich die Natur ausgedacht hat, um die kleinen hungrigen Mäulchen zu stopfen : -))) Aber ab dem 18. Tag werden wir auch hier die kleinen Zwerge mit frischem gewolften Schabefleisch (Tartar) zufüttern, um Katey damit zu entlasten.

+++ 08.09.2017 +++

Unser kleiner Sponge Bob ist tatsächlich der erste, der die Äuglein öffnet. Das hat mich wirklich total überrascht, da die kleineren meistens immer 1-2 Tage länger brauchen. Aber auch hier sieht man wieder einmal, wie viel Mühe sich der kleine Bobby gibt. In den nächsten 1-3 Tagen werden uns wohl alle aus ihren süßen (noch) blauen Augen anschauen : -)

+++ 10.09.2017 +++

Die beiden Mamas verstehen sich wirklich fantastisch. Es gab bisher keinerlei brenzlige Sitaution, sie tolerieren und akzeptieren sich und wissen genau, wem welche Welpen in welcher Wurfbox gehören : -). Wir sind sehr zufrieden, dass alles so entspannt abläuft, was aber nicht immer der Fall ist. Wieder einmal klappt es bei uns mit einem Doppelwurf wirklich super und wir sind stolz auf unser Rudel und unsere Hündinnen.


Zurück                Weiter