NEWSFLASH

Falls Sie sich ernsthaft für einen Welpen von uns interessieren, freuen wir uns über Ihre frühzeitige Kontaktaufnahme, am besten telefonisch. Gerne können Sie uns dann nach vorheriger Terminabsprache besuchen kommen, um uns und unsere Hunde näher kennenzulernen.

NEWSTICKER

+++ 24.06.2017 +++

Die neuen Bilder (über 180) und 1 Video von der 3. Lebenswoche sind online. Viel Spaß beim anschauen => "3. Woche" : -))

+++ 19.06.2017 +++

Jayme und Katey sind zusammen läufig geworden. Die Wurfplanung geht nun in die nächste Runde. In ca. 10-12 Tagen werden wir eine Doppelhochzeit feiern : - ) DIe Vorbereitungen laufen. Wenn alles klappt, erwarten wir Welpen in sr + rot (Jayme) und in sr (Katey).

+++ 18.06.2017 +++

PSK Jahressiegerauslese 2017, Rheinberg: "Dark Angels Fair Lady Franka" bekommt V1 und wird "PSK Jahresjugensieger 2017". Herzlichen Glückwunsch an Tina Bleiweiß wir freuen uns sehr darüber.

+++ 15.06.2017 +++

Wir haben wieder neue Bilder (über 140) und 2 Videos von der 2. Lebenswoche eingestellt. Viel Spaß beim anschauen => "2. Woche" : -))

+++ 13.06.2017 +++

Wir haben unsere Wurfplanung überarbeitet und werden im Spätsommer / Herbst 2017 Welpen erwarten. Bei Interesse bitte frühzeitig, (am besten telefonisch) melden, damit wir ab Ende Juli / Anfang August nach vorheriger Terminabsprache Welpeninteressenten zu uns einladen können. Wir planen Welpen in beiden Farben.

GEBURT J-WURF

DER STORCH KANN KOMMEN.....


Das Wurfzimmer ist fertig, die Wurfbox ist hergerichtet

Alles steht bereit, nun heisst es auf den Storch warten

 


+++ 26.05.2017 +++

Der Countdown läuft. Sookie ist nun in der 8. Schwangerschaftswoche. Noch ist alles ruhig, aber es wird wohl nicht mehr lange dauern. Sookie  liebt die Kuschelstunden im Bett und auf der Couch, sie hat einen riesen Appetit und verschlingt jede Mahlzeit. Auf den Spaziergängen ist Sookie nach wie vor "gut zu Fuß", aber auch hier passen wir auf und gehen nur noch kleinere Runden sehr gemütlich spazieren.. Die großen Wandertouren müssen wieder warten.
Naja, schau'n mer mal wie es in den kommenden Tagen aussieht. Wir sind auf jeden Fall bestens vorbereitet.

+++ 27.05.2017 +++

Wir haben heute den 57. Tag. Die letzte Nacht verlief relativ ruhig und entspannt, außer das Sookie mittlerweile ganz schön am schnaufen ist und massig Gewicht mit sich rumschleppt. : -)

+++ 28.05.2017 +++

Wir haben heute den 58. Tag der Schwangerschaft. Das Wurfzimmer ist wie immer liebvoll eingerichtet, mit allem was Fraules Herz begehrt : -) Sookie hat am Abend schon mal die Wurfbox inspiziert und findet diese feudal genug, also ihren Ansprüchen angemessen. Braves Mädchen : -) Aber nach 10 Minuten Probeliegen hat sie sich wieder ins Schlafzimmer verzogen. Ich hoffe dass der Storch wenigstens bis morgen früh wartet und wir eine weitere ruhige Nacht geniessen können. Wir werden sehen....

+++ 29.05.2017 +++

Heute ist der 59. Tag der Schwangerschaft. Die Nacht verlief ähnlich ruhig wie die vorherige, außer ein paar Streifzügen durchs Haus und durch den dunklen Garten. Natürlich mit Fraule im Schlepptau, wenn Sookie nicht schlafen kann, dann kann Fraule auch nicht. Gemeinsames Leid ist geteiltes Leid.
Und zwischendrin ein schnarchender Mann zur rechten und eine laut schnaufende Pinscherine zur linken, es war eigentlich alles wie immer.
Seit heute Morgen will Sookie andauernd in den Garten, die Abstände werden immer kürzer. Wir waren schon gefühlte 2758 Mal im Garten. Ich denke wir kennen nun jeden einzelnen Grashalm in unserem Garten. Frühstück wollte Sookie zwar haben, aber es gab nur ein kleines bisschen, damit der Magen was zu tun hat.
Nun will sie andauernd ins Schlafzimmer und wühlt im Wasserbett herum. Wir haben beschlossen, dass das Schlafzimmer als Kreissaal ungeeignet ist und ziehen gemeinsam in die Wurfbox um. Diese hat sie übrgens auch schon mehmals nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen umgestaltet. Es war wohl doch nicht feudal genug : -) So wie es aussieht, ist sie sehr nervös und es scheint nicht mehr lange zu dauern. Wir werden berichten....

+++  UPDATE  +++

Hurra, der erste Welpe ist da. Es ist ein bronzefarbener Rüde. Er kam um 16:22 Uhr zur Welt und wiegt 268 Gramm. Er bekommt das blaue Band.

Der zweite Welpe ist da. Es ist eine bronzefarbene Hündin. Sie kam um 16:58 Uhr zur Welt und wiegt 264 Gramm. Sie bekommt das rote Band.

Der dritte Welpe ist da. Es ist wieder eine rote Hündin. Sie kam um 17:39 Uhr zur Welt und wiegt 262 Gramm. Sie bekommt das pinke Band.

Der vierte Welpe ist da. Und schon wieder eine rote Hündin. Sie kam um 17:58 Uhr zur Welt und wiegt 234 Gramm. Sie bekommt das orange Band.

Der fünfte Welpe ist da. Es ist schon wieder eine rote Hündin. Sie kam um 18:27 Uhr zur Welt und wiegt 268 Gramm. Sie bekommt das lila Band.

Der sechste Welpe ist da. Es ist ein roter Rüde. Er kam um 20:04 Uhr zur Welt und wiegt 312 Gramm. Er bekommt das hellblaue Band.

Der siebte Welpe ist da. Es ist ein roter Rüde. Er kam um 20:50 Uhr zur Welt und wiegt 266 Gramm. Er bekommt das grüne Band.

Der achte Welpe ist da. Es ist eine schwarz-rote Hündin. Sie kam um 21:00 Uhr zur Welt und wiegt 318 Gramm. Sie bekommt das gelbe Band.

Der neunte Welpe ist da. Es ist wieder ein bronzefarbener Rüde. Er kam um 22:35 Uhr zur Welt und wiegt 304 Gramm. Er bekommt das graue Band.

Seit über 2 Stunden ist nun alles ruhig. Sookie hat sich mit ihren Babies eingekuschelt und schläft ganz enspannt. Wir sind alle todmüde und versuchen nun auch etwas zur Ruhe zu kommen, um wieder Kraft zu tanken. Sookie und den Welpen geht es super, alle sind soweit fit und munter und kämpfen schon jetzt um den besten Platz an der Milchbar. Wir freuen uns sehr über die 9 kleinen Zwerge, obwohl wir sehr überrascht sind, dass 3 "Silberlinge" zur Welt gekommen sind, die laut Gentest der Eltern nicht hätten geboren werden können. Mit dieser Farbe haben wir nie und nimmer gerechnet.
Neue Bilder von der Geburt und den Welpen gibt es morgen. Bis dahin noch ein klein wenig Geduld.

+++ 30.05.2017 +++

Nachdem wir uns heute eine kleine Auszeit gegönnt haben, melden wir uns wieder frisch und munter zurück und stellen in der nachfolgenden Galerie ein paar Bilder von der Geburt ein. Also, wer zart besaitet ist, sollte die Bilder nicht anschauen. Bei einer Geburt bleibt nichts sauber, da ist alles blutverschmiert, verklebt und auch versaut : -D
Aber das allerwichtigste, Sookie und den 9 Welpen geht es blendend. Nachdem die Welpen einige Stunden nach der Geburt immer ein paar Gramm an Gewicht verlieren, was ganz normal ist, haben sie am späten Abend schon wieder fast alle zugenommen. Wir wiegen die Welpen in den ersten Tagen morgens und abends, um sicher zu gehen, dass alle ausreichend trinken und zunehmen. Ist das nicht der Fall, dann gibt es extra Starthilfe und wir füttern die ersten Tage etwas zu. Aber soweit ist alles im grünen Bereich und wir können in aller Ruhe zuschauen, wie die kleinen sich die Bäuche vollschlagen : -)
Sookie ist eine ganz vorbildliche Mama, sie ist sehr bemüht, fürsorglich und zart im Umgang mit ihren kleinen Babies und reagiert instinktsicher und souverän.  Wir sind wirklich begeistert, wie toll sie alles meistert.

Wie es zu den 3 bronzefarbenen Welpen gekommen ist, wird im Moment noch von uns überprüft. Beide Eltern haben die notwendigen Gentests, die auch laut unserem Zuchtverband vorgeschrieben sind. Aufgrund dieser Testergebnisse, erfolgte die Verpaarung mit dem Ziel, roter und  schwarz-roter Welpen. Die Überraschung war allerdings sehr groß, als der erste Welpe mit einer "anderen" Farbe geboren wurde, als ursprünglich geplant. Das bedeutet, dass mit dem Gentest von Sookie etwas falsch sein muss. Wir werden unsere Welpeninteressenten diesbzgl. persönlich aufklären und auch auf dem laufenden halten.
Auch wenn diese 3 Welpen mit ihrer Farbe nicht dem FCI Standard entsprechen und sie eine Fehlfarbe in Europa sind, so werden sie trotzdem mit aller Liebe und Fürsorge bei uns groß. Wir lassen keine "falschen" Farben verschwinden oder verheimlichen diese. Es kommt alles wie es kommen muss und wenn dieser Weg so für uns vorgesehen ist, dann werden wir diesen gehen, mit allem was dazu gehört.
Wir stehen zu unseren andersfarbigen Welpen. Wir haben diese Verpaarung nach bestem Wissen und Gewissen geplant und es konnte niemand damit rechnen, dass mit dem Gentest unserer Sookie etwas nicht in Ordnung zu sein scheint.

 

Zurück                Weiter